Interview mit Silke Friedrich (www.kindermode-magazin.de)
 
Der Online-Shop Spatzl & Stenz bringt mit einer tollen Idee frischen Wind in die Kindermode. Tradition und Moderne treffen hier aufeinander und machen Lust auf die bayrische Lebensart.

Nadja Fischer und Anja Kullmann, Gründerinnen und Inhaberinnen von Spatzl & Stenz erzählen, wie es zu der Idee kam und was ihren Online-Shop so einzigartig macht.


Wer steckt hinter Spatzl & Stenz? 

Hinter dem Label Spatzl & Stenz stehen wir,  Nadja Fischer und Anja Kullmann. Wir leben beide im Landkreis Starnberg bei München und sind große Fans der bayerischen Lebensart. Durch das gemeinsame große Interesse an Mode und Trends - Nadja kommt beruflich aus der Modebranche - und aus der Tatsache heraus, dass es sehr schwer war Kindermode und Accessoires im bayerischen Stil zu finden, die nicht zu verspielt aber trotzdem originell ist, entstand die Idee, ein eigenes Modelabel zu gründen.


Wie kamen Sie zu Spatzl & Stenz und wie entstand der Name?

Zu Spatzl & Stenz kamen wir aus Liebe zu Bayern. Die Marke soll die bayerische Lebensweise widerspiegeln. Uns war wichtig ein Label zu schaffen, das aus qualitativ hochwertigen traditionellen Materialien wie z.B. original Tiroler Lodenstoff, Walkfilz und Hirschhorn gefertigt wird und dennoch erschwinglich ist. Die Kleidung sollte tragbar und alltagstauglich sein und auch die Accessoires sollten überall einen schönen Platz finden können. Als grosse Fans der TV-Serie "Monaco Franze" in denen ja "Spatzl" und "Stenz" vorkommen, fanden wir die Kombination aus "Spatzl" für Mädels und "Stenz" für Buben einfach perfekt. Stenz ist ein typisch bayerisches Wort und steht eigentlich als Synonym für Schürzenjäger. Auf Kinder umgelegt, ist der Begriff "Lausbub" wohl ganz passend. Diese beiden Begriffe als Label spiegeln für uns die urbane bayerische lässige Lebensart wieder.


Silke Friedrich: Seit wann ist Spatzl & Stenz online? 
 
Unseren Webshop (
www.spatzlundstenz.de)  gibt es seit dem 1. Juli 2010. 


  
Silke Friedrich: Was ist das besondere an Spatzl & Stenz?   
 
Das besondere an unseren Produkten ist die Verarbeitung von traditionellen Stoffen und Materialien und der bayerische Stil. Alle Komponenten unserer Produkte, sowie die Stoffe und Applikationen werden in kleinen deutschen Manufakturen nach unseren Designs und nach Öko-Tex-Standart hergestellt und verarbeitet. Wir legen großen Wert auf gute Qualität und achten trotzdem darauf, dass wir preislich im Rahmen liegen.

  

Silke Friedrich: Gibt es Zukunftspläne?

 

Wir freuen uns über die gute Resonanz und hoffen natürlich, dass es weiterhin so gut läuft wie bisher. Wir sind ständig dabei, unser Sortiment  zu erweitern. Unsere Kinder sind dem Kindergartenalter inzwischen entwachsen und somit soll auch unser Label künftig auch die größeren Kinder ansprechen. Die Nachfrage dafür ist auf jeden Fall vorhanden und wir richten uns gerne nach den Wünschen unserer Kunden. Kritik und Anregungen nehmen wir ernst und beides ist für uns durchaus inspirierend. Unsere Produkte gibt es auch  in einigen Geschäften zu kaufen, auch hier arbeiten wir daran, noch weitere Läden von unserem Sortiment zu überzeugen, was uns glücklicherweise sehr gut gelingt. Viele neue Händler zeigen bereits großes Interesse. Man darf also gespannt sein, was die Zukunft bringt.

 

Wir sind überzeugt, dass sich die gute Qualität unserer in liebevoller Handarbeit hergestellten Produkte langfristig durchsetzen und auch weiterhin viele Fans finden wird. Zumal wir uns bemühen, die Preise so gering wie möglich zu halten, damit die Sachen zwar etwas Besonderes, im Sinne von "originell" bleiben, aber trotzdem für alle bezahlbar sind. Wir möchten ein kleines Stück Heimat weitergeben und freuen uns, wenn unsere Produkte von Groß und Klein ins Herz geschlossen werden.


Copyright © 2010 Silke Friedrich, www.kindermode-magazin.de

(Das Interview wurde leicht gekürzt)


Kontakt

Kuckuckstraße 22
D-82237 Wörthsee

info@spatzlundstenz.de
+49-8153-9849921